SPD Velpke ehrt langjährige Mitglieder auf eigener Streuobstwiese

Das schöne Wetter und der attraktive Austragungsort motivierte viele Mitglieder der SPD Velpke, sich auf dem Weg ins Grüne zu machen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Velpker SPD Holger Latzel informierte Thomas Nikiel-Bloch über die in den vergangenen Monaten angelegte Streuobstwiese. Ein besonderes Dankeschön ging an alle Helfer für ihr außergewöhnliches Engagement und an die vielen Spender, die dieses Projekt ermöglichten. Es gibt noch viele Vorstellungen, in welcher Form die Streuobstwiese weiter gestaltet werden kann. Sicher ist, dass es ein Kleinod für alle Bürger werden soll.

Die anschließende Ehrung langjähriger Mitglieder erfolgte nicht in der gewohnten Form eines Redebeitrags. Stattdessen spielten sich die Teilnehmer den Ball immer wieder verbal zu und berichteten aus ihren Erinnerungen. Ernste und heitere Kommentare, immer wieder angereichert durch den Landtagsabgeordneten Jörn Domeyer, schlugen die Brücke zum abschließenden Tagesordnungspunkt: Gemütliches Beisammensein.

Geehrt wurden Mark Kreutzberg (25 Jahre), Hilda Brantowski, Herbert Groenke, Joachim Krüger, Frank Schaerf, Rita Techen-Müller, Thomas Thiere (jeweils 40 Jahre), Klaus Holtz, Jürgen Janczyk und Konrad Minge (jeweils 50 Jahre).

Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Restriktionen und Hygienebestimmungen statt.

Jörn Domeyer (Dritter von links) mit Holger Latzel (ganz rechts) und den Jubilaren Thomas Thiere, Hilda Brantowski, Mark Kreutzberg, Jürgen Janczyk