Neuer Vorstand der SPD Ortsabteilung Velpke

Gruppenfoto v.l.: Herbert Groenke, Mark Kreutzberg, Gabi Jordan, Ina Hase, Elke Jäger, Harald Ludwig, Sebastiano Di Maria und Carola Janczyk – (zum Vergrößern auf’s Bild klicken)

Velpke – Am 9. Januar wurde die erste ordentliche Mitgliederversammlung der SPD Ortsabteilung Velpke in diesem Jahr abgehalten, diesmal in den ehemaligen Räumen des DRK Velpke im Gebäude des Jugendzentrums. Nach der Entlastung des Vorstands nebst Schatzmeister und der Verlesung des Protokolls der vorherigen Sitzung, sowie einer rückblickenden Diskussion, stand auch die Wahl eines neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Mark Kreutzberg, derzeit amtierender Bürgermeister der Gemeinde Velpke, sowie Laila Butte stellten sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl.

Nachfolgend aufgeführte Mitglieder, die sich zur Wahl stellten, wurden einstimmig in den Vorstand gewählt:

  • Vorsitzende: Elke Jäger
  • stellvertr. Vorsitzende: Ina Hase und Sebastiano Di Maria
  • Schatzmeisterin: Gabi Jordan
  • stellvertr. Schatzmeister: Andy Großmann
  • Schriftführerin: Carola Janczyk
  • Pressewarte: Harald Ludwig und Rasmus Ludwig
  • Verteiler: Thomas Nikiel und Michael Arendt

Zum Kassenprüfer wurden gewählt:
Hansi Schulz, Peter Banas, Hajo Kleinert

Mark Kreutzberg äußerte sich abschließend zufrieden über den Ablauf der Mitgliederversammlung und dankte allen Beteiligten für ihre Mitwirkung. Außerdem war es ihm eine besondere Freude, vier neue Partei-Mitglieder bei dieser Versammlung begrüßen zu können. “So könne man mit Zuversicht ins neue Jahr starten”, so Kreutzberg.

 

Müllsammelaktion Velpke 2017

An der Müllsammelaktion der Samtgemeinde Velpke am 21. Oktober 2017 nahmen auch Mitglieder und Freunde  der SPD Ortsabteilung  Velpke teil. Ein Beitrag der SPD zur sauberen Umwelt in und um Velpke.

Zum Abschluss der Aktion fand ein gemeinsames Essen im  Feuerwehrgerätehaus Velpke statt.

Bundestagskandidat Falko Mohrs zu Besuch bei der SPD-Ortsabteilung Velpke

Falko Mohrs folgte der Einladung zum Nachbarschaftsdialog der SPD-Ortsabteilung in Velpke und stellte sich bei Würtschen und Bier den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Neben den Themen Gerechtigkeit, Rente und Leiharbeit, nutzte er auch die Möglichkeit sich mit den Unternehmen vor Ort auszutauschen, wo besonders die Ausbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern im Mittelpunkt stand. Der 33-jährige Bundestagskandidat stellte klar: “Statt 30 Milliarden in die Aufrüstung zu investieren, sollte das Geld lieber in Schulen, Qualifizierung und Ausbildung investiert werden. Dafür setze ich mich ein!”

 

 

 

 

 

 

 

Falko Mohrs macht Hauswahlkampf in Velpke

 

Falko Mohrs  SPD Bundestagskandidat  für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 war in Velpke  auf Wahlkamptour und machte Hausbesuche mit Herbert Groenke.  Bei den Hausbesuchen stellte sich Mohrs vor und nahm einige Wünsche und Anregungen aus den Gesprächen mit.

VW-Gesetz wieder im Fokus

Die Regierungskrise in Niedersachsen ist wieder Anlass für Kritik am VW-Gesetz.
Zitat: „Ich verstehe nicht, warum das Land Niedersachsen 20 Prozent an VW halten muss“, sagt der stellvertretende Chef der CDU/CSU Fraktion im Bundestag, Michael Fuchs.

Wenn die CDU und auch andere Parteien jetzt fordern, dass Niedersachsen seine Anteile an VW freigeben soll, weil die Dieselaffäre auch ein Resultat der großen Nähe von Wirtschaft und Politik sei, dann ist es jetzt bei der Landtagswahl besonders wichtig, Stephan Weil und der SPD mit einer Stimme den Rücken zu stärken, damit dieses gerade nicht passieren kann.

Stephan Weil hat in der Dieselaffäre alles richtig gemacht. Seine Entscheidung, die Regierungserklärung hinsichtlich fachlicher Beschreibungen auf Richtigkeit prüfen zu lassen, war legitim und der Vorgang war völlig transparent. Und wer die Regierungserklärung liest, wird auch erkennen, dass von “Weichspülung” nicht die Rede sein kann.

“MeinungsBILDung” von Informanten, die nicht genannt werden wollen, das kann der mündige Bürger einschätzen, auch wenn das oft unterschätzt wird.
Wenn das VW-Gesetz gekippt wird, dann hat Niedersachsen nur noch wenig Einfluss auf Entscheidungen, wie z. B. Standortauflösungen oder -verlagerungen, die rein ertragsorientiert getroffen würden. Unsere Region würde zwangsläufig Schaden nehmen.

Velpker SPD Ferienaktion beim Wolfsburger Kanu Club

Einen tollen Tag verbrachten zehn Kinder aus der Gemeinde Velpke mit der SPD im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Velpke beim Wolfsburger Kanu Club.

Bei bestem Wetter ging es für die Kinder mit dem Bus von Velpke zum Allerpark in Wolfsburg. Der kurze Fußmarsch zum Kanu Club Wolfsburg am Allersee wurde schnell absolviert, denn die Kinder konnten es kaum erwarten endlich mit den Kanus den See zu erkunden.Doch am Anfang stand erst einmal die Theorie auf dem Lehrplan, wo die Kinder den Umgang mit einem Kanu auf spielerischer Weise erlernten. Nach einer kurzen Stärkung beim Grillen war es dann soweit. Es ging endlich ins Wasser und die Kinder konnten die erlernten Grundkenntnisse schnell in der Praxis umsetzen. Die Erkundung des Allersees im Kanu sowie ein abschließendes Kanuwettrennen waren ein gelungener Abschluss beim Wolfsburger Kanu Club.

Abgerundet wurde der Tag durch die Besichtigung der DLRG Wachstation am Allersee. Die beiden Organisatoren Herbert Groenke und Elke Jäger wurden mit dem strahlenden Lachen der Kinder belohnt, die von dem Ausflug restlos begeistert waren.

 

 

Velpker Sportwoche

Ein starkes Team mit Laila Butte, Thomas Eickmann, Herbert Groenke und Michael Arendt!

Die SPD Ortsabteilung stellte bei der Velpker Sportwoche ein Beach Volleyballteam und schlug sich tapfer!

 

 

Das neue Rentenkonzept der SPD zur Bundestagswahl!

Mark Kreutzberg

 

Einladung zur Fahrradtour mit kulinarischem Abschluss am 24.06.2017

Liebe Freunde und Mitglieder der SPD-Ortsabteilung,

wir wollen wieder gemeinsam radeln! Deshalb lädt die Ortsabteilung Velpke ganz herzlich zu einer Neuauflage der schon in den letzten Jahren erfolgreich stattgefundenen Fahrradtour ein. Bei hoffentlich schönem Wetter treffen wir uns am Samstag, 24.06.2017 um 10 Uhr auf dem Parkplatz von Pfennigpfeiffer in Velpke. Dann werden wir in gemütlichem Tempo 2 bis 3 Stunden die Umgebung auf dem Rad erkunden.

Mitzubringen sind ein verkehrssicheres Fahrrad sowie gute Laune 🙂

Im Anschluss an die Tour besteht die Möglichkeit die Runde im gemütlichen Rahmen bei mir im Garten, Sonnenweg 6 in Velpke, ausklingen zu lassen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Um eine Anmeldung wird bis zum 22.06.2017 unter mark.kreutzberg@t-online.de oder 0171/ 226 58 76 gebeten.

Liebe Grüße

Euer

Mark Kreutzberg

 

 

 

 

Tag der Befreiung 08. Mai 2017

Die SPD gedenkt auch in 2017 an die Opfer des Faschismus!!!

Der Zweite Weltkrieg endete vor 72 Jahren am 8. Mai 1945. Aus diesem Anlass gedachten Mitglieder des IG Metall –Wohnbezirks Velpke, der SPD Velpke und der GEW Velpke am Mahnmal auf dem Friedhof der 91 polnischen und russischen Kinder, die zu Kriegszeiten im Kinderheim Velpke ums Leben gekommen waren.

An der vor zwei Jahren auf dem Friedhof aufgestellten Stele mit den Namen der Kinder legten die IG Metallbeauftragte Iris Heudorf und der stellvertretende Bürgermeister Herbert Groenke (SPD)Kränze nieder. In ihren Reden erinnerten sie an die Gräueltaten der Nationalsozialisten in Velpke und betonten, wie wichtig es auch heute sei, sich für demokratische Werte einzusetzen.

Kommunalwahl 2016

Die Ortsabteilung Velpke hat sich neu aufgestellt.
(aktueller Flyer als PDF-Datei)
Für  die anstehende Kommunalwahl am 11. September hat sich die SPD der Gemeinde Velpke gut gerüstet. Mit Mark Kreutzberg an der Spitze hat sich eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Sozialen gefunden. “Ich bin stolz und froh so eine gute Truppe um mich zu wissen”, sprach Kreutzberg auf die Frage nach der zukünftigen Fraktion.

“Mit Erfahrung und Leidenschaft für ein starkes Velpke” setzt sich folgendes Team zusammen:

2015-07-31 Wahl Flyer Titelfoto 010

 

1. Mark Kreutzberg

2. Laila Butte

3. Herbert Groenke

4. Hajo Kleinert

5. Carola Janczyk

6. Elke Jäger

7. Sebastiano Di Maria

8. Kai Pommereit

9. Gabi Jordan

10. Michael Arendt

11. Judit Rathmann

12. Thomas Nikiel-Bloch

13. Thomas Eickmann

14. Jochen Krüger

 

Tag der Befreiung 08. Mai 2016

Die SPD gedenkt auch in 2016 an die Opfer des Faschismus!!!

DSCN2086

Wie immer gedenken wir Sozialdemokraten zusammen mit der IG Metall am 08. Mai  an alle Opfer des Nationalsozialismus. Nach den Ansprachen legten Iris Heudorf und Mark kreutzberg die Kränze an den der neuen Stehle nieder.

SPD Rotkohlwanderung

Das traditionelle Rotkohlwanderung  war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Der Vorsitzende Mark Kreutzberg begrüßte auf den Parkplatz von Pfennigpfeiffer um Punkt 10.00 Uhr 30 Erwachsene und 4 Kinder. Die Wanderung startete bei der fast vergessenen Waldbühne hinter dem Schützenhaus und endetet nach knapp 3 Stunden Kreuz und Quer in der Gaststätte Derby. Natürlich gabt es dort wie im jeden Jahr die leckeren   Rouladen mit  ganz, ganz viel ROTkohl. Im nächsten Jahr sind wieder alle am Start so die einheitliche Meinung der Wanderer.

Mitgliederversammlung SPD Ortsabteilung Velpke

Die SPD Mitglieder aus den Orten Wahrstedt, Meinkot und Velpke wählten jüngst Mark Kreutzberg als neuen Vorsitzenden. Er löste Hajo Kleinert ab, der dieses Amt viele Jahre innehatte. Zunächst bedankten sich die Mitglieder bei Hajo Kleinert und schenkten Ihm aus diesem Grund einen Präsentkorb mit französischen Kostbarkeiten. Kleinert bleibt aber natürlich Sozialdemokrat und versucht mit Rat und Tat den neuen Vorstand zu unterstützen.

„Die wichtigste Aufgabe liegt in der Mitgliederentwicklung und der  Zusammenarbeit mit den Genossinnen und Genossen in der Samtgemeinde Velpke“: versprach Kreutzberg.

Weiter im Amt gewählt wurden: als  Stellvertreter  Laila Butte und Herbert Groenke, Kassenwartin Gabi Jordan, Schriftführer und Pressewart, Carola Janczyk, Verteiler, Kai Pommereit und die Kassenprüfer Sebastiano Di Maria wie Jochen Krüger.

SPD OA Velpke Vorstand